Vom Winde verweht Ullstein Verlga

Wer die Nachtigall stört... Vom Winde verweht
USA verstehen via Film und Roman
Freitag, 16. März 2018, 19:30 Uhr
Peter August Keßler
Stadtbibliothek

Was vereint die beiden Werke Wer die Nachtigall stört und Vom Winde verweht? Beides Weltbestseller und berühmte Filme zugleich. Ein Jugendbuch und eine dramatische Liebesgeschichte. Der gemeinsame Nenner: Rassismus und Sklaverei, die Schattenseite der freiheitlich-demokratischen amerikanischen Gesellschaft. Dieser Widerspruch zum American Dream bietet immer wieder Erzählstoff für Schriftsteller und Regisseure.
Ein literarischer und filmischer Abend zu einem aktuellen Thema mit Klassikern wie Onkel Toms Hütte, Huckleberry Finn, Vom Winde verweht, Wer die Nachtigall stört sowie zeitgenössischen Autoren wie Toni Morrison, John Grisham und Colson Whitehead (Underground Railroad). Kulturgeschichte, Filmausschnitte und viele, viele Lektüretipps.
Vortrag mit Abendkasse