"Am blauen Fluss"
Entlang der Donau vom Schwarzwald zum Schwarzen Meer
Multivisionsshow
Donnerstag, 04.04.2019, 20 Uhr mit Dr. Carmen Rohrbach

Carmen Rohrbach nimmt uns mit auf eine über 3 000 Kilometer lange Reise entlang der Donau. Ein faszinierender Bilderbogen über einen der ältesten Handelswege und eine der eindruckvollsten Kulturlandschaften Europas.
Die Donau verbindet zehn Länder und ist mit 2.885 Kilometern nach der Wolga der zweitlängste Fluss Europas. Kelten und Römer haben ihre Spuren hinterlassen. Metropolen wie Wien, Bratislava, Budapest und Belgrad liegen an ihrem Ufer. Abwechslungsreiche Naturlandschaften bilden einen Lebensraum für ungezählte Tier- und Pflanzenarten. Die Autorin ist der Donau in ihrer ganzen Länge von der Quelle im Schwarzwald bis zur Mündung am Schwarzen Meer gefolgt. Ein großes Abenteuer voll überraschender Einblicke und Geschichten über den blauen Fluss und die Welt an seinen Ufern.

Carmen Rohrbach ist eine der bekanntesten Reiseschriftstellerinnen der Gegenwart. Geboren in Bischofswerda, aufgewachsen in Freyburg an der Unstrut, studierte Biologie in Greifswald und Leipzig. Sie wurde nach einem Fluchtversuch und zweijähriger Haft aus der DDR freigekauft und arbeitete am Max-Planck-Institut Seewiesen. Inzwischen hat sie fast die halbe Welt erkundet, immer allein, höchstens in Begleitung von Dromedar, Pferd oder Esel. Das Abenteuer-Gen wurde ihr schon in die Wiege gelegt, ebenso das Fernweh, die Sehnsucht nach neuen Erfahrungen und Begegnungen.

Vortrag mit Abendkasse