"Die Pflanze, die gern Purzelbäume schlägt..."
Lesung und Botanischer Spaziergang
mit Dr. Ewald Weber
Samstag, 06.04.2019,
Spaziergang 15:30 Uhr, Parkplatz Germeringer See
Lesung 18 Uhr, Stadtbibliothek

Wildpflanzen sind in jeder Hinsicht faszinierend. Ewald Weber stellt in seinem Buch in unterhaltsamen Essays ungewöhnliche Pflanzen aus der heimischen Flora vor. Jede von ihnen weist eine Besonderheit auf, etwas, das im Verborgenen liegt und sich nicht auf den ersten Blick erschließt: faszinierende Überlebensstrategien, eine außergewöhnliche Entwicklungsgeschichte oder ausgeklügelte Verteidigungsmechanismen. Auf einem Spaziergang durch verschiedene mitteleuropäische Lebensräume vom Meer bis ins Hochgebirge begegnen uns unter anderem eine stachelige Schönheit (Stranddistel), eine Blume, die vom Ölboom träumt (Gilbweiderich), der Strauch, der sich nach den Tropen sehnt (Seidelbast) oder die Pflanze, die gern Purzelbäume schlägt (Steppenroller). Kunstvoll illustriert von Rita Mühlbauer wird das Buch all jene begeistern, die die Natur  schätzen und lieben. Der Autor beantwortet anschließend gerne Fragen aus dem Publikum. In Kooperation mit der Stadtbibliothek Germering.
"Kurzweilig, amüsant und lehrreich." Deutschlandfunk, März 2018
"Ein lesenswertes Buch für Natur- und Gartenfreunde. Es verbindet Wissenschaft mit Lesevergnügen, lüftet Geheimnisse der Botanik und zeigt dazu hübsche Illustrationen von Rita Mühlbauer." Blumenbilder Blog, Juli 2018
Veranstaltung mit Abendkasse

Siehe auch Veranstaltung Nr. 2111: Botanischer Spaziergang am Germeringer See mit Dr. Ewald Weber, 15:30-17:00 Uhr
Bei Buchung von Spaziergang und Lesung 2111 und 2112 ermäßigter Preis 16,00 €
Parkplatz am Germeringer See
2111 06.04.19
Sa