Waldbaden - Ruhe, Erholung und Wohlgefühl im Wald

Sie suchen einen Ausgleich zum stressigen Alltag und möchten an der frischen Luft sein, die Ruhe, das erholsame Grün und erdende Braun im Wald und den Augenblick genießen?
Waldbaden - Shinrin Yoku - ist eine japanische Heilkunst und anerkannte medizinische Grundvorsorge seit den 80er Jahren. Forschungen ergaben, dass der Wald einen großen Einfluss auf unsere Gesundheit hat. So gibt es in Japan mittlerweile zahlreiche Waldtherapiezentren.
Waldbaden ist ein Arrangement aus…
  • Schlendern, einem sehr langsamen Gehen auf einem weich-federnden Waldboden (Gelenke)
  • bewährten Atemübungen im milden und feuchten Wald-Klima (Lungen/Bronchien)
  • Achtsamkeitsübungen mit meditativer Wachsamkeit
  • angeleitetem Eintauchen in die Atmosphäre des Waldes mit allen Sinnen: Sehen, Riechen, Hören, Schmecken und Fühlen/Tasten (Regeneration)
In Deutschland wird unser Wald oft als "Grüne Apotheke" bezeichnet, denn bei regelmäßigen Waldbesuchen wirken 8000 bekannte Terpene/Naturstoffe gesundheitsfördernd. Die Terpene sind Hauptbestandteil der in Pflanzen bzw. Bäumen produzierten ätherischen Öle, welchen  ein regenerierender Einfluss auf unser gesamtes Körpersystem nachgesagt wird. Im Wald baden macht den Kopf frei, ist natürlich und wirksam. Das angeleitete Schlendern durch den Wald entschleunigt und fördert die Achtsamkeit mit sich und für andere. An verschiedenen Waldplätzen lade ich zu einfachen meditativen (Bewegungs-) Übungen ein, die das ganzheitliche Wohlbefinden fördern. Grüne Erholung pur!
Waldbaden findet bei jeder Witterung statt. Bitte ohne Kinder & Hund.
Bitte mitbringen: wetterangepasste Kleidung, bequeme Gehschuhe, einen kleinen Rucksack mit Getränk, Snack und einem kleinen Sitzkissen.
Wiese vor dem Kiosk am Germeringer See
3203 05.05.19
So