Bildquelle: Randomhouse-Verlagsgruppe / Heyne-Verlag

"Ein Mordermittler gibt Auskunft"
Lesung und Vortrag mit dem ehemaligen Leiter der Münchner
Mordkommision Josef Wilfling
Sonntag, 20.10.2019, 18 - 20 Uhr, Stadtbibliothek

Josef Wilfling war mehr als 40 Jahre Polizist, davon über 20 Jahre bei der Münchner Mordkommission, deren Leiter er schließlich wurde. Er hat über die Stadtgrenzen hinaus einen hervorragenden Ruf als Kriminalbeamter. Zu seinen spektakulärsten Fällen zählen der Mord am Modedesigner Rudolf Mooshammer oder der am Schauspieler und Gastronomen Walter Sedlmayr. Nach seiner Pensionierung nimmt sich Josef Wilfling nun Zeit, über seine vielfältige, interessante aber auch belastende Berufstätigkeit zu reflektieren und Bücher zu schreiben.
Sein neuestes Buch „Geheimnisse der Vernehmungskunst“, das im März 2019 erschienen ist, behandelt Strategien, Ermittlungs- und Vernehmungsmethoden bei der Aufklärung komplizierter Kapitalverbrechen. Darin schildert er kriminalistisches Wissen auf dem aktuellsten Stand. Verständlich, spannend und detailreich gewährt Josef Wilfling einen Blick hinter die Kulissen der Polizeiarbeit, schildert seine Erfahrungen und Einsätze.
In seinem Vortrag stellt er nicht nur sein neues Buch vor, sondern bezieht auch die faszinierenden Vorgängertitel „Abgründe“, „Unheil“ und „Verderben“ ein, antwortet gerne auf Fragen aus dem Publikum und signiert Bücher, die vom Büchertisch der Buchhandlung LeseZeichen erworben werden können. Lassen Sie sich informieren und faszinieren von einem Vollblut-Kriminalisten und seiner jahrzehntelangen spannenden Tätigkeit!
Diese Veranstaltung wird gemeinsam von der Stadtbibliothek, der Buchhandlung Lesezeichen und der vhs Germering angeboten.
Vortrag mit Abendkasse
Bildquelle: Randomhouse-Verlagsgruppe / Heyne-Verlag