Zusatztermin wegen großer Nachfrage
"Das schwache Herz"
Mittwoch, 24. Januar 2018, 19.30 Uhr
Lena-Christ-Saal

Risikokrankheiten Hypertonie, Diabetes mellitus und Fettstoffwechselstörungen zählen zu den wichtigsten, beeinflussbaren Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, die leider viel zu häufig unterschätzt werden. Aber auch der Stress im Sinne von psychosozialen Belastungen wird wegen seiner wachsenden Bedeutung als Risikofaktor für Herz-Kreislauf-Krankheiten thematisiert.
Werden die für das Herz so gefährlichen Risikokrankheiten frühzeitig diagnostiziert sowie ausreichend therapiert und gut eingestellt, können schwerwiegende Folgen vermieden werden.
Dr. med. Gunild Sohn ist als Kardiologin im MediCenter  Germering tätig.
Vortrag in Kooperation mit der Deutschen Herzstiftung und dem MediCenter Germering.