Das Klostergut Harpfetsham der Franziskanerinnen von Schönbrunn ist eine Stätte, die für körperliche sowie für seelische Erholung hervorragend geeignet ist. Es liegt im Chiemgau im Landkreis Traunstein, in wunderbarer Alleinlage mit weitem Blick auf die Chiemgauer Berge.
Das renovierte Klostergut besteht aus einer wunderschönen, denkmalgeschützten Anlage mit barockem Bau und einer spätgotischen Kapelle. Es bietet gemütlich eingerichtete Einzelzimmer mit WC/Dusche sowie Gemeinschaftsräume mit Kochgelegenheit. Tee und Kaffee stehen zur Verfügung.
Die überwiegend vegetarischen Mahlzeiten aus eigenem Anbau werden von den Schwestern selbst zubereitet.
Mitzubringen: (falls vorhanden) Matte, Decke, Kissen, Meditationskissen, Yoga-Blöcke und -gurt, Sauna-Utensilien (Bademantel!), Hausschuhe, Handseife, Fön.
Eigene Anreise, auf Wunsch können Fahrgemeinschaften gebildet werden. Für Bahnreisende besteht die Möglichkeit eines Abholservice ab dem Bahnhof Waging.
Flyer mit ausführlichen Informationen sind im vhs-Büro erhältlich.
Preis: 195,00 € und 3 Übernachtungen im Einzelzimmer: 175,00 €