pixelio 444571

Literaturfrühstück
Annette Kolb 1870 - 1967
Freitag, 30.11.2018, 9 Uhr, Café Zenja

Unser literarisches Frühstück widmet sich dem Leben und Werk von Anette Kolb. >Als Kind deutschfranzösischer Eltern wurde sie in München 1870 geboren und hat das Milieu ihrer Jugend in ihren frühen Aufsätzen und Romanen verarbeitet. Der 1. Weltkrieg war für die erklärte Europäerin eine große Katastrophe. Fortan galt ihr literarisches Schaffen ganz der Idee des Pazifismus und der Aussöhnung der  Nationen. 1933 musste sie Deutschland verlassen und kehrte erst 1961 in ihre Heimatstadt zurück.

Ab 9:00 Uhr Frühstück im Cafe Zenja, der Vortrag beginnt um 9:30 Uhr.