>Thursday For Future<
Infoabend (10.10.2019) und Kurs (ab 17.10.2019)
"Enkeltauglich leben - Das Spiel, das Deine Welt verändert"

Infoabend:
„Enkeltauglich Leben“ ist ein intensiver Weg, um den eigenen Lebensstil zu hinterfragen und vor allem auch zu ändern. Was konkret in den 6 Treffen des Kurses gemacht wird, erfährt man in der Infoveranstaltung. So viel sei schon verraten: es geht um Themen wie „Entscheidungen im Konsens finden“, „guten Gewissens spenden“, Zivilcourage, Work-Life-Balance, Demokratie oder ökologische Nachhaltigkeit. Auf jeden Fall gelingt es damit jedem, den berühmten inneren Schweinehund zu überwinden und einem guten Vorsatz die Tat folgen zu lassen.
Anmeldung erwünscht, aber nicht unbedingt erforderlich.
Kurs:
Wir möchten nichts weniger als die Welt verändern. Wir glauben, dass der Schlüssel hierzu im Verhalten von Dir, mir und jedem anderen liegt. Mit Enkeltauglich Leben bieten wir die Plattform um Mitstreiter zu finden, mit denen Du Dein Leben nachhaltig veränderst. Denn gemeinsam macht das Spaß. An sechs Treffen spornt Ihr euch gegenseitig zu Veränderungen an, an die Du vorher noch gar nicht gedacht hast. Ein ausgebildeter Spieleleiter begleitet das Spiel und von Treffen zu Treffen wettest Du, was Du bis zum nächsten Mal in Deinem Leben veränderst. Dabei lernst Du auch noch von Deinen Mitstreitern jede Menge!
In den bestehenden Gruppen sind schon viele große und kleine Veränderungen passiert, von Knuts Selbstversuch einer veganen Lebensweise über Antons Bürgerinitiative für einen Radweg bis hin zu Sophias Kontowechsel zu einer ökologischen Bank - oder das Aufnehmen von Gesprächen mit einem Familienmitglied, zu dem schon lange kein Kontakt mehr bestand. Jeder Teilnehmer entscheidet selbst von Monat zu Monat wie groß oder klein die eigene Wette ist. Dabei spornen diese „Abmachungen mit sich selbst“ alle an, genau das im eigenen Leben zu ändern, was man schon lange tun wollte oder alleine nicht schafft. Wichtig dabei ist der Spaß an der Sache, daher verzichtet Enkeltauglich Leben auf den erhobenen Zeigefinger und geht die Veränderungen spielerisch an.