Horst Eberhard

Horst Eberhard arbeitete nach Abitur und Lehre als Industriekaufmann für eine große deutsche Firma im In- und Ausland, davon acht Jahre in Frankreich. Nach seinem Übertritt in den Ruhestand erfüllte er sich einen lang gehegten Herzenswunsch und studierte an der Ludwig-Maximilians-Universität in München Geschichte und politische Wissenschaft bis zum Abschluß als Magister artium.
Seit beinahe dreißig Jahren hält Eberhard regelmäßig Vorträge in Deutschland und Frankreich über geschichtliche Themen und Ereignisse, insbesondere über das deutsch-französische Verhältnis und Themen der französischen Geschichte, bei Vereinen, kirchlichen Institutionen und Volkshochschulen.

Germering
1101c 16.01.19
Mi