Kirsten Kruck

Ihre Qualifikation als Verhaltensforscherin hat Kirsten Kruck in einem Studium der Biologie erworben und diesen Beruf fast zwei Jahrzehnte an einem Max-Planck-Institut als wissenschaftliche Assistentin ausgeübt. Seit 1993 unterrichtet sie sowohl an verschiedenen VHS, als auch an der Hochschule München im Fach Schlüsselqualifikation (Soft Skills). Zu ihren Fachgebieten gehören Körpersprache, Umgang mit Menschen besonders im Bereich Partnerschaft, Rhetorik & Präsentation und Wahrnehmungspsychologie. Seit Sommer 2005 ergänzt sie ihre Lerneinheiten durch Wikis, Foren und Chats auf einer Lernplattform. In den letzten Jahren hat sich Frau Kruck intensiv fortgebildet und erlangte als erste FH Dozentin das „Zertifikat Hochschullehre Bayern". Neben ihrer Lehre schreibt Kirsten Kruck wissenschaftliche Publikationen und übersetzt diese Erkenntnisse in alltagstaugliche Ratgeber.