Begonnene Veranstaltungen

Veranstaltungen anzeigen

Heute

Veranstaltungen mit Warteliste

November

Dezember

Januar

Februar

Veranstaltungen mit Warteliste im Februar

März

Veranstaltungen anzeigen

beendete Veranstaltungen

Veranstaltungen anzeigen

Ich spreche mit der Welt

earth 160383_960_720
Sprachen öffnen Grenzen
Sie reisen privat oder beruflich ins Ausland, aber sprechen die Landessprache nicht? Sie arbeiten in einem internationalen Umfeld und möchten Ihre Fremdsprachenkenntnisse auffrischen, um am Arbeitsplatz und mit Ihren Kunden besser kommunizieren zu können? Mit den Sprachkursen der bayerischen Volkshochschulen erreichen Sie Ihr Ziel! Wir helfen Ihnen, sich im Ausland sicher zu bewegen und Menschen und Kulturen anderer Länder besser zu verstehen. Sie lernen, sich in alltäglichen und beruflichen Situationen zu verständigen.

Mit Qualität zum Erfolg
Qualität der Kursinhalte, Kompetenz der Kursleiter/innen und deren regelmäßige Fortbildung, Teilnehmerberatung und -einstufung im System des Europäisch Referenzrahmens, moderne Lehrmittel und Gruppen von fünf bis maximal 16 Teilnehmer/innen pro Kurs. Qualität und Kompetenz: dafür steht Ihre Volkshochschule.

Gehen Sie an den Start
Unser Kurs-System richtet sich nach dem Gemeinsamen Europäisch Referenzrahmen des Europarates und gliedert sich in Grundstufe (A2 + A2), Mittelstufe (B1 + B2) und Aufbaustufe (C1 + C2). Fortsetzungskurse sind offen für Quereinsteiger, soweit Plätze verfügbar sind. Die vhs berät Sie gerne bei der Einstufung.

Nutzen Sie Ihre Chance
Wir wünschen Ihnen viel Erfolg.

Sprachenlernen mit System

Der Europäische Referenzrahmen gliedert sich in Grund-, Mittel- und Aufbaustufe. In dieser Übersicht finden Sie die Angaben zu den Lernzielen und den sprachlichen Fertigkeiten, die Sie auf jeder dieser Stufen erreichen können.

Grundstufe 1 (Europäischer Referenzrahmen: A1)
(mind. 90 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten)
Am Ende der Grundstufe 1 können Sie :
Hören    
einfache Wörter und Sätze über vertraute Themen verstehen
Sprechen  
sich auf einfache Art über vertraute Themen verstehen
Lesen
einzelne Wörter und ganz einfache Sätze verstehen, z. B., auf Schildern
und Plakaten
Schreiben   
Formulare, z. B. im Hotel, ausfüllen

Grundstufe 2 (Europäischer Referenzrahmen: A2)
(mind. 90 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten)

Am Ende der Grundstufe 2 können Sie:
Hören        
einfache Alltagsgespräche und das Wesentliche von kurzen Mitteilungen
verstehen
Sprechenkurze einfache Gespräche in Situationen des Alltags führen
Lesenkurze einfache Texte, z. B. Anzeigen, Speisekarten, verstehen
Schreiben   
kurze Notizen und Mitteilungen abfassen

Mittelstufe 1 (Europäischer Referenzrahmen: B1)
(mind. 90 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten)
Am Ende der Mittelstufe 1 können Sie:
Hörendas Wesentliche von Unterhaltungen und Nachrichten verstehe, wenn langsam gesprochen wird
Sprechenin einfachen zusammenhängende Sätzen Erfahrung,m Ereignisse beschreiben und Meinungen wiedergeben
LesenTexte aus der Alltags- und Berufswelt verstehen
Schreiben   
persönliche Briefe schreiben

Mittelstufe 2 (Europäischer Referenzrahmen: B2)
(mind. 90 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten)
Am Ende der Mittelstufe 2 können Sie:

Hörenim Fernsehen die meisten Sendungen und Filme verstehen, wenn Standardsprache gesprochen wird
Sprechensich relativ mühelos an einer Diskussion beteiligen und Ihre Ansichten vertreten
LesenArtikel und Berichte über aktuelle Fragen der Gegenwart verstehen
Schreiben    
detaillierte Texte, z. B. Aufsätze oder Berichte, schreiben

Aufbaustufe 1 (Europäischer Referenzrahmen: C1)
(mind. 90 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten)
Am Ende der Aufbaustufe 1 können Sie:
HörenUnterhaltungen und Radio- und Fernsehsendungen relativ mühelos verstehen
Sprechensich spontan in den meisten Situationen fließend ausdrücken
Lesenkomplexe Sachtexte und literarische Texte verstehen
Schreiben    
sich schriftlich klar und gut strukturiert ausdrücken und über komplexe Sachverhalte schreiben

Aufbaustufe 2 (Europäischer Referenzrahmen: C2)
(mind. 90 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten)

Am Ende der Aufbaustufe 2 können Sie:
Hörenohne Schwierigkeiten die gesprochene Sprache verstehen
Sprechensich mühelos an allen Gesprächen und Diskussionen sicher und angemessen beteiligen
Lesenjede Art geschriebenen Texts mühelos lesen
Schreiben    
anspruchsvolle Briefe und komplexe Berichte verfassen und sich differenziert ausdrücken


Standardkurs 15 x 90 Minuten, 5 - 16 Teilnehmende

Termine à 90 Minuten   5 - 7 Teilnehmende     
ab 8 Teilnehmenden    
15125,00 €
95,00 €
14117,00 €
89,00 €
13109,00 €
83,00 €
12100,00 €
76,00 €
1192,00 €
72,00 €
1084,00 €
64,00 €

Minigruppen < 5 Teilnehmende sind auf Wunsch möglich und werden individuell vereinbart, z.B.:
4 Teilnehmende: 12 x  90 Minuten: 153 €
3 Teilnehmende: 10 x 90 Minuten: 169 €
Für Einzelpersonen oder Firmen machen wir gerne ein passgenaues Angebot. Bitte wenden Sie sich an die Geschäftsstelle: Uta Klose, Tel. 089-800652-15, klose@vhs-germering.de.
Für Deutschkurse gelten aufgrund der öffentlichen Förderung abweichende Gebühren.

Einstufungstests:

XS-Test (sprachübergreifend)

Einstufungstest Englisch Klett Verlag A1

Einstufungstest Englisch Klett Verlag A2

Einstufungstest Englisch Klett Verlag B1

Einstufungstest Englisch Klett Verlag B2

Von der EU ausgezeichnet und gefördert: Volkshochschulen werden internationaler

Sprachkenntnisse und interkulturelles Verständnis sind Schlüsselqualifikationen für die Erwachsenenbildung. Oberbayern mit der Metropole München steht dabei wegen der fortschreitenden Internationalisierung seines Wirtschaftsraumes und der damit einhergehenden Zuwanderung von Arbeitskräften aus aller Welt vor großen Herausforderungen. Dies gilt besonders für die Volkshochschulen als wichtigste und größte kommunale Bildungsträger für Erwachsene. 18 Einrichtungen aus ganz Oberbayern haben sich daher zu einem außergewöhnlichen Fortbildungsprojekt zusammengeschlossen: von 2016 bis 2019 besuchen Dozentinnen und Dozenten sowie Mitarbeiterinnen aus dem pädagogischen Bereich und der Verwaltung der Volkshochschulen Sprachkurse, Lehrerfortbildungen und interkulturelle Trainings einer britischen und einer französischen Partner-Organisation in Norwich und Lyon. Worauf die Volkshochschulen besonders stolz sind: Ihr Projekt wird von der Europäischen Union im Rahmen des Programms Erasmus Plus zur „Mobilität von Bildungspersonal in der Erwachsenenbildung“ mit rund 520 000 Euro gefördert. Die vhs Germering ist an diesem Programm beteiligt.