Nachhaltigkeit und Artenschutz (in Kooperation mit dem Tierpark Hellabrunn)


Die Münchner kennen und lieben den Tierpark Hellabrunn. Aber Hellabrunn ist nicht nur eine beliebte Freizeiteinrichtung und ein wissenschaftlich geführter Geozoo. Hellabrunn hat auch einen Bildungsauftrag, insbesondere zu den Kernthemen Artenschutz, Naturschutz, Umweltschutz und Erhalt der Biodiversität.

Der Kurs „Nachhaltigkeit und Artenschutz“ greift diese Kernthemen auf. Drei Kurstage in Germering haben u.a. die folgenden Inhalte:

• Polarwelt und Klimawandel

• Bedeutung des Regenwalds und die Auswirkungen unseres Konsumverhaltens

• Artenschutz und Biodiversität und ihre Bedeutung für unser Leben

• Das Prinzip der Nachhaltigkeit im Allgemeinen und seine Umsetzung im zoologischen Garten

Ein weiterer Kurstag am 28. Juni 2018 wird im Artenschutzzentrum des Tierparks durchgeführt (Eintritt frei). Vertreter des Tierparks werden über den weiteren Ausbau des Geozoos (Masterplan), über konkrete Umweltschutzmaßnahmen informieren und allgemeine Fragen zum Tierpark beantworten.

Vorab findet eine Tierparkführung unter fachkundiger Leitung statt. Dabei entstehen zusätzlich Kosten, die vor Ort zu entrichten sind.


Bei Interesse kann dieser Themenblock auch einzeln gebucht werden.

4 Abende
Donnerstag, 14.06.2018, 18:00 - 20:00 Uhr
Donnerstag, 21.06.2018, 18:00 - 20:00 Uhr
Donnerstag, 28.06.2018, 18:00 - 20:00 Uhr
Donnerstag, 05.07.2018, 18:00 - 20:00 Uhr
4 Termin(e)
Horst Bokelmann
1102c
Mehrgenerationenhaus, Planegger Str. 9, 82110 Germering, Raum 204

37,00

Ermäßigung vhs-Mitglieder: 10%
Belegung: