"Deutsche Eiche", buntes Traditionshaus mitten im Gärtnerplatzviertel


Wer kennt sie nicht, die "Deutsche Eiche" in der Reichenbachstraße 13? Seit nunmehr über 150 Jahren gibt es sie, und sie hat viel zu erzählen. Was macht den sagenumwobenen, schillernden Charakter dieses Traditionshauses aus, das zugleich einer der ältesten Treffpunkte der Schwulenszene in München und der Münchner Kulturschaffenden ist?
Einen Blick hinter die Kulissen vermittelt Dietmar Holzapfel, einer der beiden heutigen Besitzer. Freuen Sie sich auf spannende Erzählungen aus der bunten Geschichte, eine Lesung aus dem Buch "Das Mutterhaus", vor allem über die Fassbinder-Zeit, eine Führung durch Hotel und die legendäre Sauna und am Schluss auf einen herrlichen Blick vom Dach dieser weltbekannten Szene-Hochburg. Wer möchte, kann im gleichnamigen Gasthaus anschließend zu Mittag essen (nicht in der Führung inbegriffen).

1 Vormittag, 23.04.2018
Montag, 09:30 - 12:00 Uhr
1 Termin(e)
Dietmar Holzapfel
2228
Treffpunkt: Hotel Deutsche Eiche, Reichenbachstr. 13, 80469 München

6,00 €