Herausforderungen des Älterwerdens - 50 plus


Das Ende der Berufstätigkeit, Erkrankungen, der Verlust von Angehörigen, Veränderungen in der Partnerschaft, der Kontakt zu den erwachsenen Kindern oder die Frage nach dem Lebenssinn, sind Themen, die uns ab der Lebensmitte bzw. ab dem Rentenalter beschäftigen. Aufbruch oder Stillstand? Viele Menschen haben das Bedürfnis sich über diese emotional berührenden Themen auszutauschen. Es werden Tipps und Methoden aufgezeigt, wie man mit gelassen in den Ruhestand starten kann oder wo man Hilfe bei Problemen bekommt. Auch Methoden wie Entspannung mit Hypnose, Akupressur und Bachblüten können hier mögliche Wege sein.
Vortrag mit Abendkasse

1 Abend, 15.10.2018
Montag, 19:30 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Roswitha Zadow
3126
Mehrgenerationenhaus, Planegger Str. 9, 82110 Germering, Raum 204

6,00 €
vhs-Mitglieder:
2,00
Belegung: