Besuch des Gnadenhofs für Tiere
auf dem Gut Streiflach
(ausgefallen)


Im Oktober 2000 wurde die "Gewerkschaft für Tiere" auf dem ehemaligen Gut Streiflach eröffnet. Auf 110.000 Quadratmetern sind auf dem Gnadenhof rund 300 Tiere, Vögel, Hunde, Katzen, Ziegen, Rinder, Pferde und sogar Nandus untergebracht. Bei einem Rundgang werden die Besucher an diesem Nachmittag durch die verschiedenen Bereiche des Gnadenhofs geführt. Parkmöglichkeit besteht im Gut Freiham, von dort sind es 15 Minuten zu Fuß.
Die Tiere freuen sich über hartes Brot, Karotten oder Äpfel - natürlich sind auch Geldspenden willkommen.

Gnadenhof für Tiere
1542

Verwaltungsgebühr:
3,50