Was machen denn die Quantenphysiker noch?
Besuch im Max-Planck-Institut


Die Entdeckung von “Quanten” durch den Physiker Max Planck ist schon über 100 Jahre her, die wesentlichen Prinzipien der Quantenphysik sind durch die “Kopenhagener Deutung” 1926/27 abgeklärt. Die Anwendungen dieser Theorie haben uns Laser, Solarzellen, Mikroelektronik und Vieles mehr gebracht. Was machen die Quantenphysiker jetzt noch? An Hand eines Besuches in Praxis-Labors des MPQ/Garching werden einige aktuelle Forschungsarbeiten vorgestellt.
Die Exkursion ist vorzugsweise für Vielfachteilnehmer der Quantenvortragsreihe der VHS-Germering geeignet. Maximal 10 Teilnehmer. Das Datum wird an den beiden Vortragsterminen bekannt gegeben und kurzfristig auch auf der Homepage veröffentlicht.

Datum, Gebühr und Treffpunkt standen bei Drucklegung noch nicht fest.

1 Nachmittag, 16.11.2018
Freitag, 14:00 - 16:00 Uhr
1 Termin(e)
Dr. Rudolf Bachinger
1501
vhs in der Harfe, Eingang Gabriele-Münter-Str. 1, Therese-Giehse-Platz 3, 82110 Germering, Seminarraum 2

12,00
Belegung: