Mit Hildegard von Bingen durchs Jahr
Obst Einmache - Vitalität auf Vorrat


Persönliche Energie schöpfen, gesund an Leib und Seele bleiben oder noch gesünder werden - wer möchte das nicht? In unserer Vortragsreihe "Mit Hildegard durchs Jahr" zeigt der Heilpraktiker Joseph Carl Schneider, wie Sie die 900 Jahre alten Methoden der Hildegard von Bingen, die zum Teil ergänzt und weiterentwickelt wurden, erfolgreich für sich nutzen können.

Die Einmache aus Obst und Gemüsen stellt seit Alters her einen Vitamin- und Vitalitäts-Speicher dar, den die Menschen natürlich aufzubewahren gelernt haben. Zumeist im Einmachglas, oder als Rumtopf oder Edelbrand. Auch mal als Most, Bier oder Destillat (Tinktur).
Warum haben die Menschen überhaupt damit angefangen und was bewirken die eingemachten Pflanzen im menschlichen Körper. Zur Zeit Hildegards waren noch nicht alle Einmachmethoden bekannt. Dennoch kannte sie sehr wohl die Wirkung der fermentierten Obst- und Gemüsesorten, die wir heute auch konservieren. Es lohnt sich also einen Blick auf diese Pflanzenprodukte, ihre Wirkung im Körper vor allem in der Winterzeit zu werfen und die geheimnisvollen Veränderungen zu sehen, die Einmachen, Brennen und Vergären zum Wohle unserer Gesundheit anstellen können.

Teilnehmer/innen, die alle vier Vortragsabende als Block buchen, zahlen eine ermäßigte Gebühr von nur 40,00 €

1 Abend, 22.10.2018
Montag, 19:00 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Joseph C. Schneider
3110
vhs in der Harfe, Gabriele-Münter-Str. 5, 82110 Germering, Seminarraum 1

11,00

bei Blockbuchung: 40,00 €
Belegung: