Wie digital wollen wir leben?
Wie die digitale Transformation Gesellschaft, Wirtschaft und Politik verändert, wie noch nie zuvor!


Künstliche Intelligenz, Big Data, Industrie 4.0….Diese Begriffe stehen für tiefgreifende Umwälzungen in Wirtschaft und Gesellschaft. Wieso unterscheidet sich die Digitalisierung so fundamental von vielen anderen Innovationen in der Geschichte der Menschheit? Was bedeutet dieser Megatrend für uns, wie werden wir, unsere Kinder und Enkel zukünftig leben und arbeiten? Welche Konsequenzen ergeben sich daraus z.B. für heutige und zukünftige Berufe und wohin entwickelt sich der Mensch? Nach den beiden Abenden werden Sie u.a. wissen, warum und wie Google in den Automobilmarkt eindringen will; wie es sein kann, dass ein Computer den weltbesten GO-Spieler geschlagen hat und dabei Spielzüge gemacht hat, die noch kein Mensch getätigt hatte, warum viele Branchen vor massiven Umbrüchen stehen und wo wir in Deutschland mit der Thematik im internationalen Vergleich stehen.  Und Sie werden sich sicher anschließend noch mehr fragen: Wie digital wollen wir eigentlich leben?

Bei Interesse kann dieser Themenblock auch einzeln gebucht werden.
2 Abende
Mittwoch, 03.04.2019, 19:00 - 21:00 Uhr
Mittwoch, 10.04.2019, 19:00 - 21:00 Uhr
2 Termin(e)
Andreas Dohmen
1101b
Treffpunkt: Museum ZEIT+RAUM, am Rathaus, Germering, Domonter Str. 2, 82110 Germering

16,00 €
Eintritt frei für Teilnehmer des Studium generales 1101, 1102, 1103 und 1105
Eintritt für Mitglieder des Fördervereins/vhs-Mitglieder: 8,00 €
Belegung: