Musikalische Wanderung zu Naturoasen im Fünf-Seen-Land begleitet von keltischer Geigenmusik - live gespielt


Einfach die Seele baumeln lassen ...
In Achtsamkeit und bewusstem Wahrnehmen wandern wir auf beschaulichen und leicht begehbaren Wegen. Dabei nehmen wir die Schönheit der Natur tief in uns auf. An besonderen Orten halten wir inne und lassen deren heilsame Kräfte auf uns wirken. Wir lauschen dem Klang der Geige, was uns mit unserem ureigenen Sein in Berührung bringt. Das gemeinsame Singen von Liedern aus verschiedenen Kulturen erfüllt uns mit Freude und tiefem Frieden. Eine Meditation, passend zur jeweiligen Jahreszeit, rundet diese idyllische Wanderung ab. All dies hilft uns, wieder ganz in unsere Mitte zu kommen und dem Alltag mit neuer Kraft und Zuversicht zu begegnen.
Wichtig: Im Vordergrund steht das Erleben in der Natur als bewusster Ausgleich zum Alltag, ohne Leistungsanspruch.
Die Wegstrecke beträgt ca. 10 km mit nur geringen Anstiegen und erfordert eine reine Gehzeit von etwa 3 Stunden. Die Wanderung findet bei jedem Wetter statt (außer bei strömendem Regen), bitte Kleidung entsprechend der Witterung anpassen. Für Jugendliche ist der Kurs ab 16 Jahren geeignet, Hunde dürfen nicht mitgehen.

Bitte mitbringen: Festes Schuhwerk (keine Sandalen), wetterfeste Kleidung (Regenjacke, Kopfbedeckung), Sitzunterlage, Brotzeit und genügend Trinkvorrat.
Anmeldeschluss: 25.06.2019

1 Tag, 29.06.2019
Samstag, 11:00 - 17:00 Uhr
1 Termin(e)
Isabella Jarczyk
1552
Treffpunkt: S-Bahnhof Tutzing, Am Eingang zur Bahnhofshalle, in der Nähe der Gleise

28,00

Ermäßigung vhs-Mitglieder: 10%
Belegung: