Führung durch die Dauerausstellung der Monacensia (ausgefallen)


"Wann immer ich Münchner Laute höre, Münchner Tonfall, wird es mir warm ums Herz", schrieb Thomas Mann 1955, nachdem er Deutschland bereits seit 20 Jahren den Rücken gekehrt hatte. Bei diesem Rundgang tauchen wir ein in das literarische München von der Bohème bis zum Exil. Wir begegnen Frank Wedekind und Oskar Maria Graf, Franziska zu Reventlow und Grete Weil, Liesl Karlstadt und Karl Valentin und nicht zuletzt Literaturnobelpreisträger Thomas Mann, dem die Dauerausstellung "Literarisches München" gewidmet ist. Im Anschluss an die Führung bietet sich eine Einkehr im Café Mon an. In Kooperation mit der vhs Gilching.

Anfahrt mit der Tram 17 ab  Hbf. Richtung St. Emmeram bis Haltestelle „Holbeinstraße“.

Rita Steininger
2212

10,00

Weitere Veranstaltungen von Rita Steininger

Literaturhaus am Salvatorplatz
2222 05.04.19
Fr