Edelsteinkunde nach Hildegard von Bingen


Vor 950 Jahren schon hat uns die Hl. Hildegard von Bingen eine Edelsteinmedizin und Heilsteinkunde hinterlassen, die bis heute einzigartig ist. Bereits früheste Kulturen wussten um die besondere Wirkung von Heilsteinen auf Seele, Körper und Geist. Hildegard gelang es aber, dieses Konzept in einen größeren Zusammenhang von Naturkräften und dem Wirken des Schöpfers in der Welt zu stellen. Heute beginnt auch die traditionelle „Schulmedizin“ die Wirkung von Heilsteinen, etwa in der Zahnheilkunde oder der Orthopädie, zu nutzen. Vielleicht wird schon in naher Zukunft niemand mehr das energetische Resonanz-Prinzip der Heilung in Frage stellen, das Hildegard schon kannte. Dieser Vortrag vermittelt die Grundlagen, die Hintergründe und die therapeutischen Anwendungsgebiete einer Heilsteinmedizin nach Hildegard und vermittelt dabei neuartige Aspekte für eine allumfassende Medizin der Zukunft.


1 Abend, 22.03.2019
Freitag, 19:00 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Joseph C. Schneider
3128
vhs in der Harfe, Gabriele-Münter-Str. 5, 82110 Germering, Seminarraum 1

11,00
Belegung: