Kneipen und Kaffeehäuser - Treffpunkte der Münchner Literaten


"Das Leben ist eine Begleiterscheinung zum Kaffeehaus." Diesen launigen Spruch prägte der Dichter Erich Mühsam einst mit gutem Grund: Waren es doch die Cafés und Kneipen der Maxvorstadt, in denen sich die Literaten der Münchner Bohème mit Vorliebe trafen. Lernen Sie auf diesem Rundgang die Orte kennen, an denen sich berühmte Schriftsteller wie Heinrich Mann, Thomas Mann, Frank Wedekind, Joachim Ringelnatz und viele andere regelmäßig einfanden und wo so manche literarische Idee ihren Ursprung hatte. Der Spaziergang führt zu Fuß von der Münchner Altstadt in die Maxvorstadt, Länge 1,8 km.

1 Nachmittag, 05.04.2019
Freitag, 14:30 - 16:30 Uhr
1 Termin(e)
Rita Steininger
2222
Treffpunkt: Literaturhaus am Salvatorplatz, Treppenhaus EG

10,00
Belegung: