Vogelkundlicher Kurs


Wegen ihrer Fähigkeit zu fliegen, haben Vögel die Menschen seit jeher fasziniert. Aber auch ihr vielfältiger Gesang begleitet uns fast überall. Trotzdem können viele Menschen nur wenige Vogelarten in der Natur bestimmen. Der Landesbund für Vogelschutz (LBV) bietet einen Vogelbestimmungskurs an, der interessierten Einsteigern die einheimische Vogelwelt näher bringt. Ziel des Kurses ist es, die 30 häufigsten Vogelarten und ihren Gesang kennen zu lernen. Experten des LBV Fürstenfeldbruck vermitteln in zwei Theorieabenden und drei Exkursionen im Raum Germering die wichtigsten Kenntnisse der Vogelbestimmung. Für Interessenten ab 12 Jahren; Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Inhalte:
  • Vogelbestimmung mit Hilfe von Artmerkmalen
  • Vorstellung der 30 häufigsten Vogelarten in den Lebensräumen Wald, Feldflur, Gewässer und Siedlung
  • Lebensräume und Lebensweise der Vögel
  • Gesang
  • Schutz der Vogelwelt

Exkursionen:
Samstag, 07.4.2019, 8:00 Uhr: Stadtgebiet Germering, Führung von den langjährigen Leitern unseres Arbeitskreises Großnistkästen: Gabriele Meise und Lothar Karsch.
Samstag, 05.05.2019, 9:00 Uhr: Amperstausee Fürstenfeldbruck, Führung von Simon Weigl
Sonntag, 25.05.2019, 8.00 Uhr: Wald am Parsberg, Führung von der LBV Umweltbildungsbeauftragten Veronika Pokorny

Die Treffpunkte der Exkursionen werden am Einführungsabend bekannt gegeben.


5 Tage
Mittwoch, 20.03.2019, 19:00 - 21:00 Uhr
Sonntag, 07.04.2019, 08:00 - 10:00 Uhr Exkursion
Sonntag, 05.05.2019, 09:00 - 11:00 Uhr Exkursion
Samstag, 25.05.2019, 08:00 - 10:00 Uhr Exkursion
Mittwoch, 05.06.2019, 19:00 - 21:00 Uhr
5 Termin(e)
Simon Weigl
1502
vhs in der Harfe, Eingang Gabriele-Münter-Str. 1, Therese-Giehse-Platz 3, 82110 Germering, Seminarraum 2


65,00

Ermäßigung vhs-Mitglieder: 10%
Belegung: