Auf den Spuren starker Frauen durch das Blaue Land:
Gabriele Münter – Spiegel für Mut und Schaffenskraft
(ausgefallen)


Das mutige Auftreten von Gabriele Münter als Frau in der damaligen Zeit, ihre Willenskraft und ihr schöpferisches Wirken sind beeindruckend.Welche inspirierenden und faszinierenden Eigenschaften dieser Frau befruchten uns in der heutigen Zeit? Viele verbinden die vielseitig interessierte Künstlerin mit dem "Blauen Reiter". Sie war jedoch darüber hinaus ein Multitalent als Fotografin und Malerin. Die Murnauer Landschaft und das im Volksmund genannte "Russenhaus" wurden für sie zu einer Inspirationsquelle und zu einem Rückzugsort.

An diesem Tag erfahren Sie Inspirierendes und Fasinierendes über diese kreative Frau. Gabriele Münter ist ein wunderbarer Spiegel, der uns bestärkt, unsere Größe freudig anzunehmen, unsere Ängste zu umarmen und unsere Talente und Fähigkeiten der Welt zu schenken. Meditieren, Chanten, Bewusstseinsübungen und die Botschaften der Natur, die unser Herz und unsere Seele berühren, unterstützen uns dabei.

Eine 6-8 km lange Steckenwanderung führt uns durch das Murnauer Moos mit herrlichem Weitblick. Wir lassen uns von der Natur leiten und wandeln auf Wegen, die auch die Naturliebhaberin beschritten hat, zum Münter-Haus. Der beschauliche Landsitz mit farbenprächtigem Garten, durch den ich gerne führe, gibt durch seine reiche ursprüngliche Bepflanzung die damalige Atmosphäre wieder. Bei schönem Wetter malen wir im Garten. Unser Mittagessen genießen wir in einem Lokal mit Moosblick. Freuen Sie sich auf einen besonderen Tag mit vielen Impulsen und Freude am Sein.



Bitte mitbringen: Getränk, Sonnen- und Regenschutz, Schreib- und Malutensilien sowie Sitzkissen in den Rucksack packen.

Julietta Haun
3090

45,00

zzgl. Bayernticket (anteilig), Eintritt Gabriele-Münter-Haus (3,00 €) und Mittagessen