Auf ewig online?
Den digitalen Nachlass rechtzeitig regeln!


Der Digitale Nachlass kann sehr umfangreich, vielfältig und komplex sein: Daten gibt es an unterschiedlichsten Stellen, in verschiedenen Formen und auf diversen Geräten und Dateien - von PC und Smartphone über Facebook und WhatsApp bis zu E-Mail, Online-Banking, Abos, Adressen, Bildern und Videos. An diesem Abend zeigt Ihnen die Referentin, wie Sie Ihre Daten finden und festhalten. Auch was Sie tun können, wenn Sie als Erbe keinerlei Informationen zum Digitalen Erbe des Verstorbenen haben, weil er wie Millionen andere nichts hinterlassen hat. Auf Ihre Fragen wird sie gezielt eingehen. Nach dem Seminar wissen Sie, was Sie jetzt tun müssen, damit es Ihre Erben leichter haben, nach Ihren Wünschen zu handeln.

Gerda von Radetzky gilt als die "Grande Dame" des Internets, berät sie doch mit ihrer Firma Optimierung.Net seit fast 20 Jahren Unternehmen zu allem rund um Online-Marketing, Homepage-Erstellung, Google-Suchmaschinenoptimierung, Keyword-Recherche, Text-Erstellung, Facebook bis Youtube und Datenschutzgrundverordnung DSGVO. Da liegt es nahe, sich auch um den "Digitalen Nachlass" ihrer Kunden zu kümmern, siehe https://digitale-existenz.com.
1 Abend, 18.03.2019
Montag, 19:30 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Gerda von Radetzky
1317
Mehrgenerationenhaus, Planegger Str. 9, 82110 Germering, Raum 211

Eintritt frei
Belegung: