Besuch eines Bio-Erlebnis-Bauernhofes mit Hofladen


„Familie Unglert bewirtschaftet seit über 35 Jahren in Puchheim vor den Toren Münchens einen Biolandhof mit 80 Hektar Nutzfläche, Direktvermarktung und verschiedensten erlebnisorientierten Angeboten für Kinder-, Erwachsenen- und Seniorengruppen.
Michaela, die ältere Tochter der Familie, Landwirtschaftsmeisterin und qualifizierte Erlebnisbäuerin erklärt und zeigt alle zum Hof gehörenden Tierarten, wie zum Beispiel die verschiedenen Schafherden mit „schwarzköpfigen Fleischschafen“, „Merino“ Landschafen und „Skudden“ Schafen, die zur Landschaftspflege dienen. Die „Pinzgauer“ Mutterkuhherde und die kleine Pensionspferdehaltung ist neben den „Schwäbisch-Hällischen“ Landschweinen, den Hühnern und Gänsen ein ebenso wichtiger Bestandteil des seit über drei Jahrzehnten nach den „Bioland“ Richtlinien wirtschaftenden Betriebes.
Bei der Führung über den Hof wird die artgerechte Tierhaltung und die biologische Wirtschaftsweise auf den zum Hof gehörenden Grünland- und Ackerflächen deutlich.
Die Herstellung und Herkunft von hofeigenem biologischen Fleisch- und Wurstspezialitäten und die im Wollstüberl angebotenen Produkte, werden zudem erläutert. Nach der Führung ist ein Einkauf im Hofladen (geöffnet bis 18 Uhr) möglich!
Geeignet für Erwachsene und Kinder ab 3 Jahren.

1 Nachmittag, 05.04.2019
Freitag, 14:30 - 17:00 Uhr
1 Termin(e)
Michaela Höfel
1243
Treffpunkt: Biolandhof Unglert, Alte Bahnhofstr. 12, 82178 Puchheim

Erwachsene:
8,00

Kinder:
4,00
Belegung: