Tapen - Workshop für Einsteiger/innen


Ursprünglich kommt diese Therapieform aus dem Profilager des Leistungssports, jetzt begeistert sie quer durch alle Altersklassen. Bunte dehnbare Tapes aus hautsympathischen Materialien werden aufgebracht um Bewegungsabläufe zu korrigieren, Körperfunktionen zu beeinflussen oder Schmerzen zu lindern. Bei körperlichen Beschwerden werden die bunten Klebeverbände seit vielen Jahren erfolgreich eingesetzt, auch eine Verstärkung und Unterstützung anderer Therapien ist durch gekonntes Tapen möglich. Helfen Sie sich selbst und anderen mit dieser schnell zu erlernenden und effektiven Technik.
Vielleicht haben Sie ja auch schon erste Erfolge beim Tapen erzielt oder können nicht genug bekommen von den bunten Tapes. Sie sind herzlich willkommen zu diesem Workshop mit vielen praktischen Übungen.  Sporttapen, Prophylaxemethoden, spezielle Lymphtapingformationen und vieles mehr im Bereich der Schmerzlinderung und Bewegung.
Wie immer verwenden wir bunte dehnbare Tapes aus hautsympathischen Materialien.
Denken Sie bitte an lockere Kleidung, ihre Brotzeit und genügend zu trinken, da das Tapen auch den Stoffwechsel anregt.

1 Tag, 22.11.2019
Freitag, 15:00 - 20:00 Uhr
1 Termin(e)
Ricarda Weiß
3106
vhs in der Harfe, Eingang Gabriele-Münter-Str. 1, Therese-Giehse-Platz 3, 82110 Germering, Seminarraum 2

30,00

Ermäßigung vhs-Mitglieder: 10%
Materialkosten:
10,00
Belegung: