Der jagende Hund


Jagen zählt zum natürlichen, genetisch fixierten Verhaltensrepertoire unserer Haushunde. Demnach gibt es den Hund "ohne Jagdverhalten" nicht. Allenfalls gibt es Hunde, die das Verhalten (noch) nicht oder nur in abgeschwächter Form zeigen. Jagdverhalten tritt spontan auf, das bedeutet, dass auch ein Hund nach Jahren ohne Jagdambition plötzlich jagdlich aktiv werden kann. Wer seinen Hund daher dauerhaft vom Jagen abhalten möchte, braucht mehr als einen ordentlichen Rückruf!
Folgende Themen werden im Vortrag behandelt:
  • Was ist Jagdverhalten?
  • Warum jagt der Hund?
  • Natürliches und unnatürliches Jagdverhalten
  • Der Schutz des Wildes (Jagdverhalten aus Jägersicht)
  • Verschiedene Trainingsansätze

Vortrag mit Abendkasse

1 Abend, 14.10.2019
Montag, 19:30 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Yvonne Alzner
1511
Mehrgenerationenhaus, Planegger Str. 9, 82110 Germering, Raum 211

6,00 €
vhs-Mitglieder:
2,00
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Yvonne Alzner

Parkplatz am Germeringer See
1512 04.11.19
Mo