Barfuß durchs Leben und über die Alpen Lesung und Vortrag mit dem Autor Martl Jung


Martl Jung ist Abenteurer, Fotograf und leidenschaftlicher Barfußgeher. An einem Sommertag auf einer Almwiese vor 20 Jahren fing alles an: Als er auf einer Wanderung beim Rasten die Schuhe auszog, war die Leidenschaft zum Barfußgehen geweckt. Immer öfter spazierte er ohne Schuhe los, zur Post, zum Bäcker, in die Disco. 2009 brach er zu seiner längsten Barfußwanderung auf und ging ohne Schuhe von München nach Italien, 567 Kilometer und fast 34.000 Höhenmeter in vier Wochen - über Benediktenwand, Karwendel und Dolomiten bis hinein nach Verona. Die Wanderung ist der rote Faden in seinem sympathischen, zeitgemäßen Plädoyer für mehr Fußfreiheit. Anhand persönlicher Erlebnisse, mit interessanten Ergebnissen aus Medizin und Forschung zeigt Jung, wie gesund Barfußgehen ist. Er gibt wichtige Tipps und räumt mit Irrtümern auf. Wir laden Barfußgeher und Beschuhte zu einem informativen und unterhaltsamen Abend mit Deutschlands bekanntestem Barfußgeher ein.

Von Martl Jung ist im März 2019 „O Sohle mio. Barfuß durchs Leben und über die Alpen“ beim Malik-Verlag erschienen. Nach der Lesung besteht die Möglichkeit, das Buch zu kaufen und signieren zu lassen.
Vortrag mit Abendkasse

In Kooperation mit der Stadtbibliothek

1 Abend, 08.05.2020
Freitag, 19:30 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Martl Jung
1222

10,00 €
vhs-Mitglieder:
5,00

Belegung: 
 (Plätze frei)