Neue Kriminalgeschichten und Geheimnisse aus der Alten Pinakothek


Man würde nicht glauben, wie viele Gemälde schon gestohlen waren, Ziel eines Anschlages waren oder beschnitten, übermalt und verändert worden sind. Unter der sichtbaren Malfläche sind oft verborgene Zeichnungen und Ritzungen versteckt. Hier kommt der zweite Teil der Krimigeschichten aus der Alten Pinakothek.


1 Nachmittag, 18.09.2020
Freitag, 16:15 - 17:45 Uhr
1 Termin(e)
Petra Rhinow
2217
Treffpunkt: Foyer der Alten Pinakothek

15,00

zzgl. Eintritt

Belegung: 
 (Plätze frei)

Weitere Veranstaltungen von Petra Rhinow

Sa 22.02.20
11:30 –13:00 Uhr
Foyer des Residenzmuseums
Do 12.03.20
18:15 –19:45 Uhr
Müchen
Mi 08.04.20
16:15 –17:45 Uhr
Am Fuß der Bavaria
Mi 08.07.20
17:00 –18:30 Uhr
Am Fuß des Maximilianeums
Do 30.07.20
15:30 –17:00 Uhr
München
Do 30.07.20
13:30 –15:00 Uhr
München