Freiheit in Gefahr - Warum unsere Freiheitsrechte bedroht sind und wie wir sie schützen können
Online-Vortrag


Mit Sorge beobachtet Hans-Jürgen Papier die fortschreitenden Erosionserscheinungen in unserem Land: Die einst hart erkämpften Freiheitsrechte sind heute keine Selbstverständlichkeit mehr, sie sind zunehmend in Gefahr - nicht zuletzt seit der Coronapandemie. Prof. Papier deckt auf, was unsere Grundrechte bedroht, und macht deutlich, warum es jetzt gelingen muss, die bürgerlichen Freiheiten zu sichern und zu wahren.

Prof. em. Dr. Dres. h.c. Hans-Jürgen Papier wurde im Februar 1998 zum Vizepräsidenten und im April 2002 zum Präsidenten des Bundesverfassungsgerichts ernannt. Wegweisend in seiner Amtszeit war unter anderem das Urteil gegen die Vorratsdatenspeicherung - ein weitreichender Richterspruch zum Schutz der Freiheitsgarantien der Bürger. Nach 12 Jahren schied Prof. Papier 2010 aus dem Bundesverfassungsgericht aus und nahm seine frühere Tätigkeit als Professor an der Ludwig-Maximilians-Universität in München wieder in vollem Umfang auf. Seit 2011 ist er emeritiert und nach wie vor in der Lehre tätig. 2019 erschien sein Buch "Die Warnung: Wie der Rechtsstaat ausgehöhlt wird."
Die Rolle des Widerparts, des Advocatus Diaboli und summarischer Vertreter der von Bürgern und Zuschauern geäußerten Fragen übernimmt in der Diskussion zum Vortrag Rechtsanwalt Dominik Klauck, der derzeit an der LMU bei Prof. Dr. Peter M. Huber, Richter des Bundesverfassungsgerichts, promoviert.
Bürgerfragen im live-Chat sind möglich.
Die Veranstaltung findet Online mit Zoom statt und in Kooperation mit der vhs Kolbermoor.

1 Abend, 10.03.2022
1 Termin(e)
Prof. Dr. Hans-Jürgen Papier
1225
Online

8,00

Belegung: 
 (Plätze frei)

vhs Stadt Germering e.V.

Therese-Giehse-Platz 6
82110 Germering

Postfach: 2529
82104 Germering

Tel.: +49 89 8006520
Fax: +49 89 80065252
service@vhs-germering.de
http://www.vhs-germering.de
Lage & Routenplaner