Führung in der Ohel-Jakob-Synagoge


Die Münchener Hauptsynagoge Ohel-Jakob (Zelt Jakobs) ist ein Meisterwerk zeitgenössischer (Sakral) Architektur. Der Umzug aus einer Hinterhofsynagoge ins Herz Münchens war ein symbolträchtiger Meilenstein der jüdischen Geschichte in Deutschland. Im Rahmen der Führungen erhalten die Besucher eine Einführung in die Geschichte der jüdischen Gemeinde in München, in die Architektur der Synagoge sowie den Ablauf eines Gottesdienstes. Der Eingang erfolgt über den unterirdischen „Gang der Erinnerung“.

Bitte mitbringen: Lichtbildausweis, Herren bitten wir um eine Kopfbedeckung. Für die Sicherheitskontrolle finden Sie sich bitte 10 Minuten vor Beginn am Treffpunkt ein.

Anmeldeschluss: Mittwoch, 23.11.2022
1 Nachmittag, 30.11.2022
Mittwoch, 12:00 - 13:00 Uhr
1 Termin(e)
ZeitOrt
Mi30.11.2022
12:00 - 13:00 Uhr
Israelitische Kultusgemeinde
2241

9,00

Belegung: 
Plätze frei
 (Plätze frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

vhs Stadt Germering e.V.

Industriestr. 2 a
82110 Germering

Postfach: 2529
82104 Germering

Tel.: +49 89 8006520
Fax: +49 89 80065252
service@vhs-germering.de
http://www.vhs-germering.de
Lage & Routenplaner