Germeringer Geschichte:
"Woher wir wissen was wir wissen"
Wie kommen eigentlich die Erkenntnisse zu Germerings Geschichte zustande?


Schon aus der letzten Eiszeit stammen Nachweise menschlicher Aktivitäten auf Germeringer Stadtgebiet. Vor etwa 4200 Jahren wurden hier von Bauern Emmer, Einkorn und Gerste angebaut… Woher kommt unser Wissen über die Vergangenheit?
Marcus Guckenbiehl, Leiter der Stadtarchäologie der Stadt Germering, geht im Vortrag dieser Frage nach. Anhand von Beispielen aus Germering erklärt er verschiedene Methoden und stellt die entsprechenden Ergebnisse vor. Erfahren Sie was uns beispielsweise Tierknochen, Skelette, Scherben oder moderne Messmethoden Spannendes aus vergangenen Zeiten berichten können.

Der Vortrag erfolgt in Kooperation mit der Stadt Germering und dem Förderverein Stadtmuseum Germering e.V..


1 Abend, 19.04.2023
Mittwoch, 19:00 - 20:30 Uhr
1 Termin(e)
ZeitOrt
Mi19.04.2023
19:00 - 20:30 Uhr
Treffpunkt: Museum ZEIT+RAUM, Domonter Str. 2, 82110 Germering
Marcus Guckenbiehl
1204
 1 Abend, 19.04.2023
Mittwoch, 19:00 - 20:30 Uhr am Rathaus Germering
Verwaltungsgebühr:
5,00

Mitglieder des Fördervereins frei

Belegung: 
Plätze frei
 (Plätze frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

vhs Stadt Germering e.V.

Industriestr. 2 a
82110 Germering

Postfach: 2529
82104 Germering

Tel.: +49 89 8006520
Fax: +49 89 80065252
service@vhs-germering.de
http://www.vhs-germering.de
Lage & Routenplaner