Achtsamkeit - ein Weg zu gesteigerter Ausgeglichenheit, Zufriedenheit und Lebensfreude


Was steckt hinter dem Modebegriff „Achtsamkeit“? Durch Achtsamkeitsübungen können wir ein Gespür für uns selbst entwickeln und dadurch zu einer größeren Ausgeglichenheit, Zufriedenheit und Lebensfreude gelangen. Wir lernen mehr und mehr anzunehmen und zu achten, wie wir sind und was wir brauchen – in diesem Moment, im Hier und Jetzt.
Achtsamkeit bedeutet: sich bewusst wahrnehmen - ohne Bewertung. Es bedeutet, die Aufmerksamkeit auf sich zu lenken, auf die eigenen Sinne, die körperliche, emotionale und geistig-seelische Befindlichkeit sowie die eigenen Bedürfnisse.
Unser Leben ist schnell und vollgepackt. Achtsamkeit üben durchbricht die Routine des Alltags. Sie lernen in diesem Workshop, Anker im Alltag zu setzen und durch achtsame Wahrnehmung mehr und mehr Entschleunigung, Stille und Langsamkeit in Ihr Leben zu integrieren.
Erfahrbar wird dieses Thema durch Körper- und Wahrnehmungsübungen. Ein praxisorientierter Workshop mit vielen Anregungen für Zuhause.
1 Tag, 03.02.2018
Samstag, 15:30 - 18:00 Uhr
1 Termin(e)
Stephanie Diehl
1454
Mehrgenerationenhaus, Planegger Str. 9, 82110 Germering, Raum 201

17,00

Ehrenamtliche in Germering: 5,00 €
Ehrenamtliche außerhalb von Germering: 8,00 €
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Stephanie Diehl