Aufbruch in Frankreich


Bescheidene Ziele hat sich Emmanuel Macron noch nie gesetzt. Ein Jahr vor der Wahl startete er als chancenloser Außenseiter in das Rennen um die französische Präsidentschaft. Er gewann haushoch. Seither krempelt er Frankreich um und treibt die europäischen Partner vor sich her. Anmerkungen zu einem politischen Parforceritt.

Max Stocker hat in München Politische Wissenschaften und Neuere Geschichte studiert. Nach der Ausbildung an der Deutschen Journalistenschule in München war er einige Jahre Redakteur beim Saarländischen Rundfunk. 1986 kam er zum Bayerischen Rundfunk als Moderator aktueller Hörfunksendungen. 1991 gehörte Max Stocker zur Gründungsmannschaft des Informationsprogramms B5 aktuell. Nach fünf Jahren aus Auslandskorrespondent in Frankreich für die Hörfunksender der ARD kehrte er 2001 zu B5 aktuell zurück. Er ist Programmchef von B5 aktuell und Leiter der BR Hörfunknachrichten.

1 Abend, 08.05.2018
Dienstag, 19:30 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Max Stocker
1212

Eintritt frei
Belegung: