Baumpersönlichkeiten unterstützend erleben
Innere Kommunikationswege in der Naturerfahrung


Bäume faszinieren – Sie prägen Ortsbilder und Landschaften, sind maßgeblich für das Leben auf der Erde und besonders die alten Exemplare mit ihrem individuellen Erscheinungsbild lassen Ehrfurcht aufkommen.
Wir wollen heute verschiedene Bäume und Baumarten  wahrnehmen und ihnen bewusst begegnen. Wir lernen in  Übungen der Achtsamkeit und Wahrnehmung, was Kommunikation bedeuten kann und spiegeln uns mit  inneren Bildern, Emotionen oder Erinnerungen in der Natur.
Wir öffnen so unseren Zugang zu unserer eigenen Mitte und lauschen der inneren Stimme. Wir befassen uns mit den Qualitäten verschiedener  Baumarten, entdecken Beispiele in denen der Baum durch seine Wuchsform eine Information zum Ausdruck bringt und wir werden den „richtigen“ Baum für uns selbst finden lernen und was dieser uns geben oder sagen kann.

Mitzubringen: warme, wetterfeste Kleidung, evtl. Sonnen- und Insektenschutz, Sitzunterlage, festes Schuhwerk, ggf. kleinen Proviant, wir sind die ganze Zeit draußen, gehen einige Stücke, z.T. auch querfeldein und verbleiben länger an einzelnen Orten.
Bitte bei Rückfragen zu Kursinhalten oder Rahmenbedingungen (eingeschränkte Beweglichkeit z.B.) wenden an: Annette Panz, Tel. 0151-12469317 oder afgermering@arcor.de

1 Nachmittag, 13.10.2017
Freitag, 15:00 - 17:30 Uhr
1 Termin(e)
Annette Panz
1441
Treffpunkt: Parkplatz am Germeringer See

17,00
Belegung: