Die Machtspielchen am Arbeitsplatz (ausgefallen)


Sie arbeiten zuverlässig. Auf Sie kann man sich verlassen. Und Ihr Kollege, Ihre Kollegin wird befördert. Wieso nicht Sie?
Besser zu sein reicht nicht. Entscheidend ist, dass Sie die Machtspiele kennen, sie durchschauen und sie zu Ihrem Nutzen anwenden. Zu glauben, gute und fehlerfreie Arbeit werde automatisch belohnt, ist leider ein Trugschluss. Im Seminar lernen Sie die vier wesentlichen Machtspiele kennen.
Sie durchschauen die Spielregeln und entscheiden, ob und wie Sie mitspielen wollen.
Spielregel 1: Nur wer den Mund aufmacht kommt weiter.
Spielregel 2: Verkaufe nicht Dein Können, sondern Dich selbst.
Spielregel 3: Erkenne die Macht eines guten Verhältnisses zu Vorgesetzten.
Spielregel 4: Wende die ehernen Erfolgsgesetze an.
Und die Sonderspielregel: Wie wäre es, wenn alle gewinnen würden?

Joachim Giesen
6114

48,00

Ermäßigung vhs-Mitglieder: 10%