München-Moosach Borstei 724

Wohnen im Garten Eden - Die Borstei


1924-29 errichtete der Münchner Bauunternehmer Bernhard Borst eine mustergültige Wohnanlage für den gehobenen Mittelstand. Sein Ziel war es, die Vorzüge des Einfamilienhauses mit dem Komfort des Hotels zu vereinen. Um die Hausfrauen zu entlasten integrierte Borst technische Innovationen und zahlreiche Dienstleistungen in sein Konzept. Malerischer Städtebau und traditionsgebundene Architektur mit liebevoll gestalteten Details prägen das Bild der Borstei. Ihr besonderer Charme entsteht aber aus der Verbindung von Wohnarchitektur mit Natur und Kunst zu einem humanen Lebensraum.

1 Nachmittag, 25.06.2017
Sonntag, 14:00 - 16:00 Uhr
1 Termin(e)
Barbara Hartmann
2236
Treffpunkt: Borstei, Haupteingang zur Siedlung Ecke Dachauer-/Franz-Marc-Str. (Trambahn 20/21 Haltestelle Borstei)

10,00
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Barbara Hartmann

Tramhaltestelle Maffaistraße
2222 05.05.17
Fr
Hauptportal der Kirche St. Maria, Thalkirchen
2258 01.09.17
Fr