T'ai Chi Chuan - Grundstufe - auch für Wiedereinsteiger/innen


T'ai Chi Chuan ist eine chinesische Bewegungskunst, deren Übungen der Erhaltung der Gesundheit und Vorbeugung von Krankheiten dienen sollen. Die sanften körperlichen Übungen werden dabei von der heilenden Kraft des Atems unterstützt.
Da T'ai Chi Chuan neben dem Körper auch den Geist des Übenden anspricht – die langsam, gleichmäßig und harmonisch fließenden Bewegungen sind auf den Atem abgestimmt und werden von einem in sich ruhenden Geist geleitet. Das so erreichte Gleichgewicht von körperlichen und geistigen Kräften trägt zu einer Steigerung des Wohlbefindens bei. Damit unterstützt T'ai Chi Chuan dabei sogenannten "Zivilisationskrankheiten" vorzubeugen und uns zu einem in sich ruhenden,energiegeladenen Menschen zu machen.
Besondere körperliche Voraussetzungen sind nicht erforderlich. Gelehrt werden ein grundlegender Bewegungsablauf im Yangstil, sowie fernöstliche Kräftigungs- und Entspannungsübungen.
10 Abende, 20.02.2020 - 30.07.2020
Donnerstag, 17:00 - 18:15 Uhr
10 Termin(e)
Gerald Gödecke
3293
Mehrgenerationenhaus, Planegger Str. 9, 82110 Germering, Raum 113

54,00

Ermäßigung vhs-Mitglieder: 10%

Belegung: 
 (noch 2 Plätze frei)

Weitere Veranstaltungen von Gerald Gödecke

Mi 19.02.20
19:00 –20:30 Uhr
Germering
Mi 19.02.20
17:15 –18:45 Uhr
Germering