"Das Marienmünster in Dießen"
Führung


Wie kaum eine andere Kirche ist das Marienmünster hoch über dem Ammersee „ein Kraftort, Oase und Thronsaal Gottes“. Sie zu besuchen, zu bestaunen und innezuhalten ist ein Erlebnis. Es handelt sich um eine der großartigsten Barockkirchen Deutschlands mit reichen Deckenmalereien, dem so genannten Dießener Himmel, geschaffen von namhaften Künstlern des 18. Jahrhunderts. Oben in der Kuppel über dem Altarraum ist er eines der Highlights dieses barocken Juwels, neben der Kopernikanischen Uhr und der Mysterienbühne im prächtigen Hochaltar mit ihren 14 wechselnden Darstellungen. Mit diesem Theatrum Sacrum wird das Kirchenjahr deutlich illustriert und visuell erlebbar gemacht.
So kurz vor der Adventszeit werfen wir auch einen kurzen Blick in das benachbarte Museum mit seinen 170 Krippenexponaten, Bildern und Blasinstrumenten, die Pfarrer Winterholler in den 80iger Jahren zusammengetragen hat und die in einem historischen Gebäude der Augustiner Chorherren von 1627 einen würdigen Platz gefunden haben.

Anmeldeschluss: 11.11.2021

1 Nachmittag, 19.11.2021
Freitag, 15:00 - 16:30 Uhr
1 Termin(e)
Werner Häckl
1250
Treffpunkt: Marienmünster Dießen, 10 Minuten vor Führungsbeginn am Portal des Marienmünsters, Klosterhof 10 A, 86911 Dießen am Ammersee

11,00

Belegung: 
 (Plätze frei)
anmelden

Weitere Veranstaltungen von Werner Häckl
Marienmünster Dießen

Fr 15.10.21
15:00 – 17:00 Uhr
Bahnhof Dießen Nord

vhs Stadt Germering e.V.

Therese-Giehse-Platz 6
82110 Germering

Postfach: 2529
82104 Germering

Tel.: +49 89 8006520
Fax: +49 89 80065252
service@vhs-germering.de
http://www.vhs-germering.de
Lage & Routenplaner