"Die in Brüssel" besser verstehen – Europapolitik erklärt


„Vom 06.06. bis 09.06.2024 finden in den 27 Mitgliedsstaaten die Wahlen zum Europäischen Parlament statt. 720 Abgeordnete können in der zehnten Direktwahl des Parlaments gewählt werden. Von „denen in Brüssel“ haben wir des Öfteren aus den Medien oder auch von unseren Politikerinnen und Politikern gehört. Wer sind denn „die aus Brüssel“ eigentlich? Wie arbeiten die Organe der EU zusammen? Warum dauert es vermeintlich so lange, bis Entscheidungen getroffen werden und ist die EU wirklich für den Krümmungsgrad der Gurke verantwortlich?
Wie beeinflussen die sozialen Medien unser Bild vom Europäischen Parlament und wie kann ich ohne großen Aufwand prüfen ob es sich um Wahrheit oder Fakenews handelt?
Diese und weitere Fragen werden im Verlauf des Vortrags beantwortet.
Die Veranstaltung wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus.

Jochen Zellner, 1978 geboren, studierte Geschichte und Politik an der Uni Regensburg. Er ist seit 2016 der stellvertretende Akademieleiter der Europäischen Akademie Bayern. Dort sind seine Schwerpunkte: das politische System der EU, die gemeinsame Sicherheits- und Verteidigungspolitik der EU, NATO, Rüstungsexporte, Extremismus und Populismus, Verschwörungstheorien, Reichsbürger und Selbstverwalter sowie Identitäre Bewegung, Krisen und Konflikte im Nahen und Mittleren Osten, Kaukasus, Ukraine/Russland, Maghreb, Sahelzone, Horn von Afrika, Arabische Halbinsel und die Politik in Lateinamerika.

1 Abend, 14.05.2024
Dienstag, 19:30 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Di 14.05.2024 19:30 - 21:00 Uhr Stadthalle, Landsberger Str. 39, 82110 Germering, Marieluise-Fleißer-Raum
Jochen Zellner
1210
   
4,00
(nicht rabattierbar)

Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

Belegung: 
Plätze frei
(Plätze frei)
  1. Weitere Veranstaltungen von Jochen Zellner
    Europäische Akademie Bayern e.V.
    Stellv. Akademieleiter

    1. Die Identitäre Bewegung und ihre Rolle in den sozialen Medien1209

      20.03.24 (1-mal) 19:30 - 21:00 Uhr
      Germering
      Plätze frei
      (Plätze frei)