Naturwissenschaften: Personalisierte Medizin – ganzheitlich gesehen


Personalisierte Medizin bezieht persönliche Verhältnisse (z.B. erbliche Voraussetzungen) in die Auswahl von Vorsorge, Diagnose und Behandlung mit ein. Dadurch sollen Behandlungen und Medikamente gezielt und nicht “von der Stange” angewendet werden. So wird die Wirksamkeit deutlich verstärkt. Außerdem werden Nebenwirkungen so weit möglich vermieden. Die vier Hauptgebiete der Personalisierten Medizin werden in allgemein verständlicher Form beleuchtet: Vorbeugung, Diagnose, personalisierte Behandlung und Eigenbeteiligung.

28.02.2024: Vorbeugung – Medizin beginnt beim Gesunden
06.03.2024: Diagnose – personalisierte Testverfahren
13.03.2024: Behandlung – Präzisionsmedizin: fokussiert und effektiv
20.03.2024: Eigenbeteiligung – der Arzt behandelt - der Körper heilt

4 Abende, 28.02.2024 - 20.03.2024
Mittwoch, wöchentlich, 18:30 - 20:30 Uhr
4 Termin(e)
Mi 28.02.2024 18:30 - 20:30 Uhr vhs in der Harfe 3, Therese-Giehse-Platz 2, 82110 Germering, Seminarraum 3
Mi 06.03.2024 18:30 - 20:30 Uhr vhs in der Harfe 3, Therese-Giehse-Platz 2, 82110 Germering, Seminarraum 3
Mi 13.03.2024 18:30 - 20:30 Uhr vhs in der Harfe 3, Therese-Giehse-Platz 2, 82110 Germering, Seminarraum 3
Mi 20.03.2024 18:30 - 20:30 Uhr vhs in der Harfe 3, Therese-Giehse-Platz 2, 82110 Germering, Seminarraum 3
Prof. Dr. Thomas Werner
1103a
   
48,00 €
Ermäßigung vhs-Mitglieder: 10%

Belegung: 
Plätze frei
(Plätze frei)