Vegan-vegetarische Köstlichkeiten aus Israel und Palästina


In der israelisch-palästinensischen Küche treffen verschiedene Einflüsse und Traditionen aufeinander, die durch eine Vielfalt an Gemüse, Obst, Gewürzen und Zubereitungsarten ein farbenfrohes und abwechslungsreiches Mahl auf den Tisch zaubern. Auberginen, Tahin, Kichererbsen, Granatapfel und Minze sind nur einige der typischen Zutaten, die in den vegan-vegetarischen Gerichten ihre intensiven Aromen entfalten. Die israelisch-palästinensische Küche ist unkompliziert, vielseitig und schmeckt auch Menschen, die sich im Alltag nicht ausschließlich vegan/vegetarisch ernähren.

Bitte mitbringen: 1-2 Geschirrhandtücher und verschließbare Gefäße zum Mitnehmen von Speisen
1 Tag, 06.03.2024
Mittwoch, 17:30 - 21:30 Uhr
1 Termin(e)
Mi 06.03.2024 17:30 - 21:30 Uhr Planegg, Volksschule, Schulküche, Josef-von-Hirsch-Str. 3, 82152 Planegg
Xenia Völker
4432
  Eingang über den Schulhof (Rückseite des Hauptgebäudes) 
35,00

Ermäßigung vhs-Mitglieder: 10%
Lebensmittelkosten: 15,00 € (nicht rabattierbar)

Veranstaltung in Warenkorb legen (Warteliste)
Jetzt in Warteliste eintragen

Belegung: 
keine freien Plätze. Anmeldung auf Warteliste möglich.
(keine freien Plätze. Anmeldung auf Warteliste möglich.)
  1. Weitere Veranstaltungen von Xenia Völker

    1. Japanisch kochen – neue Rezepte4439

      20.03.24 (1-mal) 17:30 - 21:30 Uhr
      Planegg
      keine freien Plätze. Anmeldung auf Warteliste möglich.
      (keine freien Plätze. Anmeldung auf Warteliste möglich.)